Wie sicher sind iOS und macOS vor Angriffen?

Nachdem die Computerwelt massive Malware-Angriffe wie „Wanny Cry“ und ähnliches ertragen musste, stellt sich für viele User die Frage ob es nicht sinnvoller sei auf einen Mac umzusteigen. Immer wieder erleben wir Mac-User, die sich leider gelegentlich als Missionare verstanden fühlen und verkünden, dass es nur eine wirklich heile Computerwelt gibt und zwar eine von Apple produzierte.

Dem ist jedoch nicht so, wie jetzt auch ein auf heise.de veröffentlichtes Inverview anschaulich darstellt: die Zeit der sicheren Macs nähert sich dem Ende. Im Gegenteil: während Microsft dazugelernt hat und mittlerweile Hacker in Lohn und Brot hat um die eigenen Systeme zu testen, muß Apple sich immer öfter den Vorwurf gefallen lassen nachlässig mit Sicherheitslücken umzugehen.

Das vollständige Interview mit einer durchaus interessanten Analogie findet Ihr hier:

https://www.heise.de/mac-and-i/artikel/Interview-Wie-sicher-sind-iOS-und-macOS-vor-Angriffen-3781809.html

No votes yet.
Please wait...